Kostenloser Versand ab € 34,90 oder Abholung mittwochs 15-18:00 Uhr
Mehr als nur BIO
Echt BIO - seit 1986
Biodiversitäts-Plus
 

RÜBENQUICHE

Zutaten: 

für eine Form mit ca. 24 cm Durchmesser

  • 200 g Blätterteig
  • 1 geh. TL Butter
  • 100 g Waldpilze oder braune Champignons, geputzt und gehackt
  • 1 Prise Salz
  • 1 geh. TL Butter
  • 300 g Herbstrüben, geschält
  • 1 kleine Zwiebel, weiß, fein gehackt
  • 10 cm Lauch, weiß, fein gehackt
  • 3 Eier, mittelgroß 
  • 1 geh. EL Creme Fraiche
  • 2 geh. EL geriebener Bergkäse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer, schwarz

 

  • Belag:
  • einige grob zerteilte Waldpilze oder Champignons
  • frische Thymianblättchen
  • 1 geh. EL Weißbrotbrösel
  • 1 EL Olivenöl

 

Zubereitung: 
Teig dünn ausrollen, in gebutterte Form geben und bei 200 Grad O/U blind backen*, bis er hellbraun ist. Pilze in Butter anschwitzen, salzen und zur Seite stellen. Die geschälten Rüben in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit gehackter Zwiebel und Lauch in Butter weich dünsten. Etwas abkühlen lassen, Eier, Käse und Creme Fraiche untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze auf dem Teigboden verteilen. Dann die Rüben darüber verteilen. Die Pilzstücke etwas in die Rübenmasse drücken, mit Thymianblättchen und Brösel bestreuen, mit Öl beträufeln. Mit 180 Grad Umluft backen (dauert ca. 20 min). 

* blind backen: Teigboden mit Backpapier auslegen und mit getrockneten Bohnen o. ä. füllen, damit er beim Vorbacken die Form behält und knusprig wird.

@ kuechentanz.net

Finden Sie Ihr Rezept: Herbstrüben
Passende Artikel
Bio Butter Bio Butter 200g
Inhalt 0.2 Kilogramm (16,95 € * / 1 Kilogramm)
3,39 € *
Bio Zwiebel gelb Bio Zwiebel gelb 750g
Inhalt 0.75 Kilogramm (3,05 € * / 1 Kilogramm)
2,29 € *